SUCH

E

0 Ergebnisse

Allgemein

Uns gibt es jetzt als Buch!

Das Buch zum Emscherkunstweg 2019 bis 2024 erscheint am 26. Februar 2024 im Buchhandel.

Neues Kunstwerk: »Pool Lines« von Sofía Táboas

Seit dem 18.12.2023 bereichert »Pool Lines« als 23. Werk den Emscherkunstweg.

Die letzten Sommerradtouren zur Kunst!

Der Sommer neigt sich dem Ende entgegen, doch ein paar schöne Tage liegen noch vor uns. Die Gelegenheit, die Fahrräder aus der Garage zu holen und mit uns auf Entdeckungstour durchs Ruhrgebiet zu fahren. Entlang der Emscher, von Kunstwerk zu Kunstwerk. Unsere Kunstvermittler:innen freuen sich darauf, euch den Emscherkunstweg nahezubringen und den Sommer zusammen ausklingen…

PERSPEKTIVISCH GESEHEN, SPAGHETTIEIS – PERFORMANCE VON INGA KRÜGER

Der Umbau der Emscher hin zu einem sauberen und naturnahen Fluss wird mit dem neuen Mündungsdelta in den Rhein abgeschlossen. Dies nimmt die Künstlerin zum Anlass ihrer Performance am 14.05.

Mit dem Rad zur Kunst!

Am Emscherkunstweg startet die Fahrradsaison mit geführten Radtouren zu den Kunstwerken!

Wieder buchbar: DASPARKHOTEL von Andreas Strauss

Die ungewöhnliche Schlafmöglichkeit am Emscherkunstweg.

VOR ORT mit Markus Jeschaunig

Auf dem ehemaligen Pumpwerk »Herne-Königsgrube« entsteht Markus Jeschaunigs neue Arbeit für den Emscherkunstweg

Lichter aus

Aufgrund der seit vergangenem Sommer geltenden Energieeinsparverordnung der Bundesregierung muss bei einigen Werken am Emscherkunstweg auf die zusätzliche Beleuchtung verzichtet werden.

Badezimmerstudien

Eine Videoarbeit von Alina Schmuch

Reinigungsrituale und andere Flüsse

Urbane Künste Ruhr lädt am 12. November 2022 zur diesjährigen Abschlussveranstaltung des »Healing Complex (2018–ongoing)«.

KUNSTRADTOUR

Das erste Mal wird auf der Kunstradtour die Neuproduktion »Emscher Folly« der Künstlerin Nicole Wermers angefahren.

VOR ORT: BRUTOLOGY. THE BUILT, THE UNBUILT AND THE UNBUILDABLE

Am 02.09. feierte »Brutology« von Montserrat Gardó Castillo und Petr Hastik Premiere am Emscherkunstweg.

VOR ORT: POETRY FOR FUTURE

Neben dem Kunstwerk »Zur kleinen Weile« von «raumlabor« bauten «Meine Wunschdomain« am 20.08. ihr Kunst–Orakel auf.

DAS FEST

Am 30.07.2022 feiern wir ein sommerliches Fest rund um die Kunstwerke des Emscherkunstweges mit Workshops, Bastelaktionen, Werkstattkursen, Gesprächen zur Kunst im öffentlichen Raum und einem bunten kulinarischen Angebot.

ERÖFFNET: EMSCHER FOLLY VON NICOLE WERMERS

Neues Kunstwerk bereichert den Emscherkunstweg

MIT DER KURATORIN AUF DEM EMSCHERKUNSTWEG

Am Sonntag führt Kuratorin Marijke Lukowicz die Radtour entlang der Emscher. Von der Zeche Zollverein geht es zum Bottroper BernePark.

ANDREAS STRAUSS DASPARKHOTEL_INSIDE-OUTSITE

ERÖFFNUNG AM HOF EMSCHER-AUEN

LICHTINSTALLATION LEUCHTET WIEDER

MIT MISCHA KUBALL IM BERNEPARK

BRUTOLOGY – AN ONLINE ROADMOVIE

PARTIZIPATIVE ONLINE-SESSION

Mit dem Rad zur Kunst!

Von April bis Oktober geführte Radtouren

ES WERDE LICHT!

Mischa Kuballs Lichtinstallation läuft wieder

BRUTOLOGY – AN ONLINE ROADMOVIE

PARTIZIPATIVE ZOOM-SESSION

GEWINNSPIELE IM ADVENT

Wir wünschen eine besinnliche Vorweihnachtszeit

PUBLIC HYBRID VON DAVID JABLONOWSKI

FEIERLICHE ERÖFFNUNG

SUFFUSION OF YELLOW

Videobeitrag von Ani Schulze

Geführte Radtouren finden wieder statt!

Im September finden die letzten Radtouren in diesem Jahr auf dem Emscherkunstweg statt

Zehnter Geburtstag von Slinky

Emscherkunstweg: Vor Ort in Oberhausen

Rückbau­sünden zwischen Himmel und Hölle

Emscherkunstweg: Vor Ort

Kuratorin begleitet Radtour am Sonntag

Von Holzwickede bis Dortmund ist Kuratorin Marijke Lukowicz dabei

»Carbon Obelisk« steht wieder

Fotostrecke vom Aufbau

Jetzt anmelden!

Von Juli bis September kostenfreie geführte Radtouren

Silke Wagners »Glückauf« mit Plakatierung erweitert

Auf das ehemalige Betriebsgebäude wurde die ›Protestzeitung‹ plakatiert.

»Carbon Obelisk« temporär abgebaut

Der Emscher-Weg ist in diesem Bereich für den Vormittag gesperrt

Highlight im Mai: »Neustadt«

Julius von Bismarck in Zusammenarbeit mit Marta Dyachenko

Fundamentlegung für »Neustadt«

Neue Arbeit für den Emscherkunstweg

»Pawāaraibu«

Digitaler künstlerischer Beitrag

»Walkway and Tower«

Der Steg wurde komplett erneuert und verlängert